Sehr geehrte Kunden und Lieferanten

De Witte Engel wird ab dem 25. März 2019 die Aktivitäten von meervilt! übernehmen. Unten können Sie mehr über die Hintergründe dieses Schrittes erfahren. Diese Informationen werden in der kommenden Zeit weiter ergänzt und aktualisiert, da verschiedene Sachen noch nicht bekannt sind.

Maria van der Veen & Luc Last

De Witte Engel übernimmt mehrere! Unterzeichnung des Übernahmevertrages

Am 7. Dezember wurde der Kaufvertrag. Von links nach rechts: Maria van der Veen, Meilon van Abs, Luc Last und Katri Sten.

Im Jahr 2019 wird sich viel ändern mit meervilt!

Anfang 2018 wurde deutlich, dass wir uns mit dem Vermieter unserer Geschäftsräume in Haarlem über die Verlängerung des Mietvertrages nicht einigen konnten. Diese sollte am 1. April 2019 um fünf Jahre verlängert werden. Wir wollten uns nicht so lange zu einer zu hohen Miete für ein zu großes und ungeschicktes Gebäude an einem Ort verpflichten, der für den Güterverkehr, den wir täglich benötigen, immer schwieriger zu erreichen ist.

Nachfolger

Gleichzeitig haben wir bei verschiedenen Kollegen und Lieferanten im In- und Ausland gesehen, dass Nachfolger, die das Unternehmen weiterführen wollen, erst nach langer Zeit oder gar nicht zu finden sind. Da unser Alter ein wenig zu zählen beginnt, haben wir uns entschlossen, frühzeitig nach Möglichkeiten zu suchen, die Kontinuität unseres Unternehmens für unsere Kunden, Werkstättenlehrer und Lieferanten langfristig zu sichern.

Übernahme

Es gab mehrere Möglichkeiten auf unserem Weg. Bald bot sich eine überraschende und sehr passende Gelegenheit: die neuen, jungen Inhaber eines unserer Lieferanten, De Witte Engel, waren an einer Übernahme von meervilt! interessiert!

De Witte Engel

De Witte Engel ist ein bekannter Name in der Hobby- und Textilwelt. Das Unternehmen ist ein Fachgroßhandel für Filze, Gewebe, Wolle und andere Textilprodukte. Traditionell hauptsächlich zur Herstellung von Puppen, aber heute auch für andere Anwendungen. Sie verkaufen diese Produkte an Einzelhändler in den Niederlanden und anderen Ländern, auch außerhalb Europas. Sie befinden sich auf der Schafsinsel Texel und sie haben dort auch einen eigenen Shop.

Verjüngung, Erneuerung, Erweiterung

Meilon van Abs und seine Freundin Katri Sten haben kürzlich De Witte Engel von Jeannet und Edzard van Abs, die Gründer des Unternehmens und die Eltern von Meilon, übernommen. Sie werden das Familienunternehmen weiterführen und unter Beibehaltung aller guten Dinge De Witte Engel in den kommenden Jahren verjüngen, erneuern und erweitern. Neben dem Großhandel werden sie sich mit einem Angebot für verschiedene “Crafts” auf den privaten Hobbyisten, Künstler, Bildungs­einrichtungen und kleine Handwerks­betriebe konzentrieren. Viele von ihnen sind bereits Kunden von meervilt! Mit unserem großen Ruf in der Woll- und Filzwelt und der Erfahrung mit unserem Webshop sind wir also eine ausgezeichnete Ergänzung zu De Witte Engel.

De Witte Engel übernimmt meervilt!

Katri und Meilon, Maria und Luc feiern die Betriebsübernahme.

Wir werden umziehen

De Witte Engel hat ein geräumiges Betriebsgebäude, in dem meervilt! leicht passt. Im ersten Quartal 2019 werden wir daher das Wohnungsproblem durch einen Umzug nach Texel lösen. Das aktuelle Team wird sich um einen reibungslosen Transfer kümmern, aber nicht nach Texel umziehen. Nach der Einführungsphase wird meervilt! von Den Burg aus operieren.

Wir werden uns verjüngen

Meilon und Katri sind eine ganze Generation jünger als wir. Schon aus diesem Grund glauben wir, dass sie jüngere Textil­liebhaber besser erreichen und begeistern können. Und das ist letztlich unerlässlich für die Zukunft des Berufsstandes. Zum Beispiel fehlt uns das Interesse an modernen Social Media. Wir wissen kaum, wie man Facebook-, Twitter- und Instagram-Follower fasziniert. Das wird sich sicherlich ändern. Aber keine Sorge: Meilon ist mit dem elterlichen Betrieb aufgewachsen und weiß auch Traditionen zu schätzen.

Wir werden uns erneuern

Vieles wird gleich bleiben. Der Name meervilt! bleibt bestehen. Der Webshop kann man weiterhin über www.meervilt.nl besuchen. Dieser Webshop wird (endlich!) im nächsten Jahr erneuert und ist Teil der neuen Website, die derzeit von De Witte Engel erstellt wird. Dann wird es eine häufig verpasste Suchfunktion geben, die Website wird auf Ihrem Handy oder Tablett besser funktionieren, Sie können ein Konto erstellen (aber nicht erforderlich), und Großhändler können sich einloggen und angepasste Preise einsehen.
Wie immer wird man uns auf Woll- und Textilmärkten treffen, aber auch auf Messen wie der H+H in Köln. Mehrere unserer Workshop-Lehrer werden ihr Wissen in einem neuen Umfeld weitergeben. Und… Sie werden bald neue Gesichter bei meervilt sehen!

Wir werden erweitern

De Witte Engel liefert an Kunden in mehr als 25 Ländern und mit dieser internationalen Erfahrung wird meervilt! sich auch verstärkt auf das Ausland konzentrieren. Die neue Website wird daher auch mehrsprachig sein.
Natürlich wird das Sortiment von meervilt! mit Produkten von De Witte Engel erweitert. Und auch das Gegenteil wird der Fall sein. Einige Produkte, wie z.B. Wollfilz und Big Wool Produkte für XXL Strickerei, werden eine eigene Abteilung auf der Website haben. Sie können dann Ihren virtuellen Warenkorb direkt in diese und andere, neue Abteilungen verschieben. Das bedeutet: viel mehr verschiedene Produkte unter einem Dach. So werden wir Teil einer breiten kreativen Plattform sein!

Sie sehen: Mit der Übernahme durch De Witte Engel und einer jungen Generation von Textilbegeisterten, die die Führung übernehmen, bricht eine neue und vielversprechende Ära für meervilt! an! Wir selbst werden uns vertrauensvoll von dem Unternehmen verabschieden, das wir in fast zehn Jahren aufgebaut haben. Denn mit der Übernahme durch De Witte Engel haben wir würdige und besonders sympathische Nachfolger gefunden. Wir sind sicher, dass unsere Kunden, Werkstättenlehrer, Lieferanten, Kollegen und all die Woll- und Filzliebhaber, die wir in diesen Jahren kennengelernt haben, den neuen meervilt! genauso sehr oder sogar noch mehr schätzen werden.

Maria van der Veen
Luc Last

und das team von meervilt!

Monique van der Kamp
Jolanda van Diepen
Marsijah van Everdingen
Peter van der Klugt
Joost Uijtenhoorn

Fragen und Antworten

Eine Übernahme wirft viele Fragen auf. Wir versuchen, die häufigsten so gut wie möglich zu beantworten. Haben Sie weitere Fragen? Sie können uns gerne anrufen oder mailen.


Wann wird meervilt! nach Texel umziehen?

Zu diesem Zeitpunkt wissen wir es nicht genau. Wir sind noch in der Planung. Unser Gebäude in Haarlem muss am 1. April leer stehen. Aber vielleicht ziehen wir ein paar Wochen früher um.


Wann wurde die Übernahme offiziell abgeschlossen?

Die Übertragung ist offiziell am 25. März 2019.


Was sind die neuen Adressdaten?

meervilt!
Wezenland 1
1791 AZ Den Burg (Texel)
E-Mail: winkel@meervilt.nl (unverändert)
Website: www.meervilt.nl (unverändert)
Telefon: 0222 31 36 44

Das Datum des Umzugs ist noch nicht bekannt (siehe vorherige Fragen)


Was werden Sie nach der Akquisition tun?

Wir wissen es noch nicht. Wirklich nicht! Erst nach dem Transfer beginnen wir darüber nachzudenken. Einige Mitarbeiter haben bereits einen anderen Job, andere suchen etwas Neues. Aber du musst dir um keinen von uns Sorgen machen ;-)


Ich möchte mich persönlich treffen/ausstellen.

Meilon, Maria und Luc finden Sie am Freitag, den 14. und Samstag, den 15. Dezember am meervilt!-Marktstand auf der Midwinterwol in Winschoten.

Meilon, Katri, Maria und Luc sind gemeinsam auf dem Stand von De Witte Engel & meervilt! auf der H+H-Messe in Köln vom 29. bis 31. März 2019 vertreten.

Vor oder nachher wird es sicherlich noch weitere Anlässe geben, aber sie sind noch nicht geplant.


Ich bin ein Lieferant von meervilt!
Was bedeutet die Übernahme für mich?

Ab dem 25. März 2019 werden Ihre Rechnungen von einem anderen Bankkonto bezahlt. Befinden Sie sich in einem EU-Land außerhalb der Niederlande? Dann müssen Sie auf Ihren Rechnungen eine andere Umsatzsteuer-Identifikationsnummer angeben. Wir werden Ihnen mitteilen, welche Nummer es sein wird.


Gibt es noch (Filz-)Material, das Sie übrig haben?

Fast alle Verkaufsbestände werden nach Texel übersiedelt. Ein großer Teil des Inventars auch. Teile des Inventars, die nicht nach Texel übersiedeln, werden im Shop in Haarlem und auf Marktplaats zum Verkauf angeboten.


Wird meervilt! noch Filzworkshops organisieren?

Sicher! Die Pläne dafür befinden sich noch in der Entwicklung. Sie können sicher sein, dass es ein interessantes Programm geben wird.


Gibt es noch die Möglichkeit, Ihre Materialien zu sehen und zu fühlen?

Der Laden in Haarlem schließt. Aber bald werden Sie unser Sortiment im Geschäft von De Witte Engel in Den Burg finden. Darüber hinaus werden Sie uns regelmäßig auf Märkten und anderen Veranstaltungen begegnen.


Werden die Lieferzeiten des meervilt! Webshop länger dauern?

Das könnte man meinen, denn wir werden bald auf einer Insel sein. Aber für die meisten Paketdienste ist das egal und wir werden so schnell liefern, wie wir es jetzt tun.


Wie können wir die aktuellen Eigentümer und/oder Mitarbeiter von meervilt! erreichen?

Bis zum 25. März 2019 über winkel@meervilt.nl oder telefonisch unter +31 (0)23 532 17 37. Maria und Luc können bis zum 25. März 2019 persönlich an maria@meervilt.nl und luc@meervilt.nl. geschickt werden.


Wie können wir die neuen Besitzer von meervilt erreichen?

Meilon van Abs und Katri Sten sind per E-Mail unter meilon@witteengel.nl oder katri@witteengel.nl oder telefonisch unter +31 (0)222 31 36 44 erreichbar.


Braucht meervilt! neue Mitarbeiter?

Wenn Sie gerne in einem (Web)Shop an Texel arbeiten, vereinbaren Sie einen Termin mit Meilon von Abs oder Katri Sten.


Ich habe noch einen meervilt! Geschenkgutschein.

Das ist gut für dich! Du kannst den Gutschein weiterhin gegen nettes Filzmaterial einlösen. Es gibt ein Gültigkeits­datum auf dem Gutschein, aber es soll Sie nur ermutigen, den Gutschein schnell einzulösen. Die Gültigkeit ist unbefristet.


Ich habe Anspruch auf einen Rabatt.
Wird es so bleiben?

Wir werden in Kürze das Verwaltungssystem von De Witte Engel nutzen. Wir wissen noch nicht genau, ob wir damit die bestehenden Rabatt-Programme fortsetzen können. Ist dies nicht möglich, wird sicherlich eine alternative Regelung getroffen. Wir werden Sie darüber informieren.


Was passiert mit dem Firmengebäude in Haarlem?

Das wird wahrscheinlich, mit einer höheren Miete, an eine andere Firma vermietet werden. Sind Sie interessiert? Weitere Informationen finden Sie unter www.funda.nl.


Was passiert mit…

Wir haben noch nicht alles geplant und diskutiert. Möchtest du unbedingt etwas wissen? Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns.


XXXXX